Überspringen zu Hauptinhalt

Marketing-Automation: Mit Regeln Kampagnen optmieren!

Wer seine Marketing-Kampagne gut kalkuliert hat, der kann automatische Regeln nutzen um seine Adwords und Facebook Ads besser zu steuern.
Automatische Regeln kann man sehr vielseitig nutzen, als Kosten-Airbag zum Beispiel oder zur Anpassung der Kampagnen.

Im Video zeigen wir, wie man die Marketing-Kalkulation nutzt um daraus Regeln abzuleiten.
So kann man durch automatische Regeln viel Zeit bei der Werbekonto Verwaltung sparen.

Hier findest du noch einen ausführlichen Beitrag zu den Automationsmöglichkeiten bei Google Adwords >>

Damit du besser in das Thema der Automation einsteigen kann, haben wir ein paar Anwendungsbeispiele vorbereitet.

Bevor es an das Hinterlegen von automatischen Regeln geht, muss man sich alle relevante Daten der aktiven Kampagnen und Anzeigegruppen anschauen. Damit entschieden werden kann, für welche Fälle es sinnvoll wäre eine Regel eingreifen zu lassen.
Dabei ist es besonders wichtig, die automatischen Regeln auf Aktualität zu prüfen und gegebenenfalls anzupassen.

Facebook Ads Datenerhebung

Anzeigegruppe abschalten, zu teuer

Es wird eine Regeln hinterlegt, welche bei überschreiten der Laufzeit-Impressionen und Kosten pro Ergebnis greift und die Anzeigegruppe deaktiviert.

Hierbei sind die Zahlen in dem roten Kästchen entscheidend, da diese die Bedingungen zum Auslösen der Regeln sind. Alle weiteren Felder, können je nach Bedarf ausgefüllt werden. So werden 14 Tage als Vergleichszeitraum betrachtet, täglich überprüft und Benachrichtigungen bei E-Mail an den jeweiligen Abonnent gesendet.

Automatische Regeln ermöglichen durch kontinuierliche Überprüfung, rechtzeitig Änderungen vorzunehmen und Risiken zu vermeiden.

FB Ads Automatische Regel zu teuer

Anzeige anpassen, CTR zu gering

Ein weiterer wichtiger Faktor, den es ständig gilt zu prüfen, ist die Durchklickrate. Sie gibt an, wie angemessen die Anzeige für die ausgewählt Zielgruppe gestaltet ist und somit auch Interesse weckt.

So wird bei Betrachtung der Laufzeit, ab einer bestimmten Zahl an Impressionen und dem Unterschreiten von 1% CTR eine Benachrichtigung geschickt, anstatt die Anzeigegruppe direkt zu deaktivieren. Nach Erhalt der Benachrichtigung kann der Empfänger verwendete Bilder und Texte ändern und dadurch eine erhöhte Durchklickrate erreichen.

FB Ads Automatische Regeln CTR zu gering

Tagesbudget anpassen, Kosten zu hoch

Um sich einen kleinen Puffer einzuräumen und steigende Kosten zu vermeiden, kann das Tagesbudget um einen Prozentsatz verringert werden.
Als Bedingungen gelten Laufzeit-Impressionen und Kosten pro Ergebnis für 14 Tage Betrachtungszeitraum. Sobald diese Bedingungen erfüllt wurden, wird das Tagesbudget um 20% und auf einen Mindestgrenzwert von 0,50€ verringert.

All diese Beispiele gelten als Anregungen und sollen den Einstieg in das Thema der Automation erleichtern. Die Umsetzung und Anpassung liegt ganz bei dir, wird dir aber bei der Optimierung deiner Kampagnen helfen und weitere Potenziale ausschöpfen.

FB Ads Automatische Regeln Tagesbudget zu hoch

Interesse an automatischen Regeln zur Optimierung der eigenen Adwords oder Facebook Ads?
Wir können weiterhelfen und bei der Erstellung von Regeln beraten und diese im Werbekonto anlegen.
Jetzt Kontakt aufnehmen und viel Zeit bei der Kampagnenverwaltung gewinnen!

An den Anfang scrollen